| |

Bundespräsident Wulff erhält unerwartete Hilfe

Gestern Abend durften wir ein journalistisches Highlight erleben, als sich Christian Wulff den bohrenden Fragen von Ulrich Deppendorf und vor allem denen von Bettina Schausten stellen musste. (Ironie Ende) Leider wird dieses Interview weder in die Annalen des kritischen Fernsehjournalismus eingehen, noch wird es Herrn Wulff in der Liste der „Bundespräsidenten mit Stil“ nach oben katapultieren….

|

Doch keine extreme Gewaltbereitschaft in Jena

Kürzlich sendete das ZDF den Beitrag „Extreme Gewaltbereitschaft“. Darin erfuhr man, dass in Jena und anderen ostdeutschen Städten Menschen mit ausländisch wirkenden Gesichtszügen in ständiger Furcht vor Übergriffen durch Nazis leben. Dass in einigen ostdeutschen Städten immer wieder Menschen die NPD wählen, zeigt durchaus rechtes Potential, aber dieses Video könnte schon als Lehrbeispiel für erschreckend…

| | |

DER SPIEGEL: Noch keine Demokratie in Sachsen

Unter dem Titel „Die Härte des Systems“ veröffentlichte der SPIEGEL in seiner Ausgabe 31/2011 einen Artikel über die – mit einem Rechtsstaat nicht zu vereinbarenden – Zustände in Sachsen. Als Leser erfuhr man, dass hier die Demokratie noch nicht richtig eingeführt wurde und stattdessen Willkür seitens der Polizei und der CDU-Obrigkeit an der Tagesordnung sind….

|

Anti-Qualitäts-Journalismus

Eine sehr verblüffende Form von Journalismus ist mir heute bei der Presseschau in „6 vor 9“ (BILD-Blog) begegnet, wo man auf einen Beitrag von PANORAMA verwies. Ich habe selten eine derart dreiste Verdrehung von Interviewmaterial gesehen wie dort. Das Magazin PANORAMA (ARD) schaue ich mir kaum noch an, seitdem mir dort immer wieder deutliche Unsachlichkeiten…

| |

Gibt es öffentliche Debatten tatsächlich?

Mittlerweile ist es zwar schon fast wieder medial abgehakt, aber anhand der kürzlichen Aufregung um Herrn Sarrazins Äußerungen konnte man sich wieder einmal Gedanken machen zum Thema „da herrscht eine breite öffentliche Debatte“. Nebenbei bemerkt: Gibt es eigentlich auch eine schmale öffentlich Debatte? Egal, was man von Sarrazins Meinung hält: Seine Äußerungen selbst haben keine…