Filmkritik: Wahlwerbespots der sächsischen Parteien zur Landtagswahl 2014

Heute soll es in diesem Blog einmal wieder um Kultur gehen, genauer gesagt um Filmkunst. Die sächsischen Parteien haben wegen der bevorstehenden Landtagswahl keinen Aufwand gescheut, um uns auch per TV mit händeringend erwarteter Wahlwerbung zu versorgen. Das Spektrum der Werke reicht von einfachem copy and paste bis hin zu hollywoodreifen Leistungen. Teilweise müssen anstrengende Castings und aufwändige Kostümentwürfe erforderlich gewesen sein. Vorgestellt werden die Filme hier in alphabetischer Reihenfolge – deshalb beginnt es mit der AfD Es mag dem jungen Alter dieser Partei geschuldet sein, dass sie im Video so einen schweren Anfängerfehler begeht – sie hat nicht bedacht,…

… mehr

Nach der Wahl in NRW

Nach der NRW-Landtagswahl geht’s endlich los mit der Regierungsarbeit! So denken sicher viele Bürger. Immerhin hat die Bundesregierung seit ihrer Wahl oft genug angedeutet, mit der Umsetzung mancher (oder aller?) Aufgaben erst einmal abzuwarten. Bis die Wahl in NRW vorbei ist. Das ist eine völlig logische und nachvollziehbare Herangehensweise. Auch ich sage daheim seit Monaten: „Müll runterbringen? Erst nach den Wahlen in NRW!“. Aber ich fände es völlig verfrüht von Frau Merkel und ihren Mitarbeitern, sich nun nach der NRW-Wahl bereits inhaltlich festlegen zu wollen! Die Bundestagswahl war letztes Jahr im September. Dass man dann erst einmal den Ausgang einer…

… mehr