Videoempfehlung: Vortrag über intelligente Stromnetze

Nur ganz kurz: Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz hielt letztes Jahr an der Akademie der Wissenschaften in Hamburg den Vortrag „Agenten im Netz: Wie intelligent können Stromnetze werden?“ Diesen Vortrag kann man auch auf Youtube ansehen, er dauert 51 min, in denen man sehr anschaulich erklärt bekommt, wie unser Stromnetz funktioniert, wie die Netzstabilität grundsätzlich geregelt wird, welche Probleme und Herausforderungen sich durch neue Energieproduktionssysteme ergeben, was z.B. Windstrom für den Netzausbau bedeutet und wie man versucht, die dezentralen Energiequellen durch intelligente Agenten zu koordinieren.

Gefunden über Paul Balzer und Peer Gubbatz > DRadio Wissen > Recherche

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung