Bundestagswahl ungültig!

Ja, das ist leider so, wie sich diese Woche herausgestellt hat. Der Grund liegt darin, dass sich zu viele Wähler auf den Wahl-O-Mat verlassen haben. Dessen Ergebnisse wurden aufgrund von Darstellungsfehlern in einem bekannten Internetbrowser falsch angezeigt. Der Hersteller arbeitet derzeit mit Hochdruck an einem Patch für dieses Problem. Sobald das Softwareupdate vorliegt, wird die Wahl wiederholt. Benutzer von Google Chrome müssen nicht erneut zur Wahl gehen, da hiermit eine korrekte Anzeige gegeben war. Für alle, die sich nicht mehr sicher sind, welchen Browser sie verwendeten, hat das Bundesinnenministerium auf direkte Anweisung Herrn Schäubles eine Hotline eingerichtet. Dort kann sich jeder Wahlberechtigte erkundigen, mit welchem Browser er den Wahl-O-Mat zuletzt aufrief.

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung