Aus meinem Frühwerk

2008-08-29_fortschrittsbalken

„Zwei Männer in Betrachtung des Fortschrittsbalkens“, 2001

Dieser Klassiker zierte einmal die erste Internetseite des SAEK. Das war noch in der Urzeit des Internet (ich glaube, es war noch das web 0.9a). Damals hatten wir dank ISDN einen vergleichsweise irrsinnig schnellen Internetzugang (bis zu 64 kbps, wenn alles optimal lief). Zur Entstehungsgeschichte des oben abgebildeten Werkes kann ich sagen, dass ich immer wieder folgendes beobachtete: Mehrere Menschen sitzen schweigend vor einem Rechner und beobachten gebannt – manchmal minutenlang – das Längerwerden des Fortschrittsbalkens. Eigentlich passiert da nichts, man könnte solange auch was anderes tun. Trotzdem schauen alle auf diesen Balken. Irgend etwas Geheimnisvolles muss dem Fortschrittsbalken anhaften. Eins der letzten Rätsel dieser Welt.

4 Kommentare:

  1. Sehr witzig! Analog dazu (und ebenfalls aus der Frühzeit der PCs) dieses »Lochkartenlesende Mädchen«.

  2. Nanu – hier liest wohl jemand meinen kompletten Blog durch? Eine empfehlenswerte Beschäftigung! 😎

    Ja, das Bild ist auch nicht schlecht!

  3. Sabrina Lange

    Dieses Bild hatte ich immer und immer wieder vor Augen als ich viele Stunden in den Kellerräumen des SAEK’s verbringen durfte. Zum Beispiel regelmäßig: Endschnitt PROfeel… und wenn der Rechner dann einmal nen „Hänger“ hatte… ohoh… Also gespannt beobachten und erst erleichtert wegschauen wenn endlich fertig!!

    Danke für diesen andauernden Schmunzler in meinem Kopf 🙂

  4. Den Sozialismus in seim Lauf hält weder Ochs noch Esel auf!

    15.06.2016 Microsoft-Patchday Uralt-Lücke aus Windows-95-Zeiten

    http://heise.de/-3238328

    oder

    [ http://www.heise.de/security/meldung/Microsoft-Patchday-Uralt-Luecke-aus-Windows-95-Zeiten-geschlossen-3238328.html ]

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung