Kalte Fusion: Erste Anlagen in Betrieb!

Na gut, ein konkretes Beispiel dafür kenne ich nicht, aber das liegt nur daran, dass es die Mainstream-Medien wieder einmal verschweigen. Die ersten Reaktoren müssen jetzt aber in Betrieb sein, denn der Erfinder Andrea Rossi schrieb bereits im Mai auf seiner Internetseite, dass seine Erfindung „E-Cat“ in der 1MW-Ausführung schon lieferbar sei, es gäbe lediglich eine Wartezeit durch die Lieferzeit von 3-4 Monaten. Inzwischen sind diese 4 Monate aber vergangen, also muss logischerweise inzwischen irgendwo auf der Welt mindestens eine funktionsfähige Anlage stehen. Auf Rossis Seite wird auch nirgends erwähnt, dass weitere Verzögerungen aufgetreten sind – ganz im Gegenteil: Man…

… mehr

Ohne Zweifel: Kalte Fusion jetzt möglich!

Stromleitung

Das kann bald jeder zu Hause durchführen: Kernfusion bei Zimmertemperatur! Dem Italiener Andrea Rossi verdanken wir diesen physikalischen Durchbruch bei der LENR (low energy nuclear reactions). Wir müssen lediglich noch 3-4 Monate warten, bis sich herausstellt, dass es funktioniert oder auch … Aber selbstverständlich funktioniert das! Gestern wurde im Tagesverlauf immer öfter ein Gutachten im Netz erwähnt, in dem das bewiesen wird. Ein paar Leute sind zwar der Meinung, daran krampfhaft Kritik üben zu müssen, dieses Gutachten sei gar nicht von unabhängigen Fachleuten kontrolliert worden, andere erwähnen sogar das Wort Betrug, manche behaupten, in diesem Gutachten stünde nirgends, dass die…

… mehr

10 Jahre Verschwörungstheorien um 9/11: Ich weiß, dass ich (immer noch) nichts weiß

So lange ist das nun schon wieder her! 10 Jahre Mutmaßungen über die Hintergründe, 10 Jahre ohne zufriedenstellende Antwort. Es kursierten ziemlich wilde Verschwörungstheorien, von denen sich die meisten als großer Unfug oder zumindest als recht fragwürdig erwiesen. Der offiziellen Version gegenüber habe ich allerdings immer noch Zweifel. Und selbst heute werden immer noch neue Fragen aufgeworfen. Denn nach wie vor ist die Hauptfrage unklar: Wer war denn nun eigentlich der „Drahtzieher“ der Anschläge? Damals kam sofort das lapidare: „Bin Laden war‘s!“ Beweise? Wurden nicht benötigt. Steckte er dahinter? Ich kann es nicht ausschließen, aber es ist nicht sehr nachvollziehbar* und…

… mehr

Wissenschaftlich bewiesen: Erdbeben und Tsunami in Japan wurden künstlich ausgelöst!

Aller paar Wochen überkommt es mich, doch einmal wieder kurz bei Kopp-Info hineinzuschauen – dem Fachmagazin für Verschwörungstheorien aller Bedarfsrichtungen. Gestern war dort wieder mal ein echtes Highlight zu finden: „Neue Forschungen der NASA deuten auf mögliche Verbindung zwischen HAARP und Erdbeben/Tsunami in Japan hin“. Kurz gesagt: Geheime Mächte in den USA haben (unter Umständen … eventuell … vielleicht …) mit der geheimen Strahlenwaffe HAARP im fernen Alaska das Erdbeben in Japan ausgelöst. HAARP mal wieder! Hm … lohnt es sich, die Details auseinanderzunehmen, um nachzuweisen, warum das Blödsinn ist? Es geht schon damit los, dass hier einfach elektromagnetische Wellen…

… mehr

Gerhard Wisnewskis neueste Verschwörungstheorien

Der Mann kann einfach kein Thema auslassen! Diesmal ist also der Absturz Kaczynskis das Werk geheimer Mächte. So wie ja vor einigen Jahren erst der Tod Jörg Haiders. Früher hat sich Wisnewski wenigstens noch niveauvollen Themen, wie dem 11. September gewidmet, aber seit einigen Jahren ist sein Prinzip dazu verkommen, nur noch jeweils der erste sein zu wollen, der die wildesten Theorien präsentiert. Das Thema scheint ihm dabei allmählich egal zu sein. Am Samstag ging es damit los. Seine dort geäußerte Ausgangsüberlegung, da könne ja etwas nicht stimmen, ist folgende: „Das Flugzeug gilt als sicherstes Verkehrsmittel der Welt. Dass nun ausgerechnet ein…

… mehr