Der Unterschied zwischen Asylbewerbern, Asylberechtigten und anderen Einwanderern

… oder: Warum Winterabschiebungen nicht falsch sind und Sachsen nicht asylfeindlich ist. Viele Medien berichteten gestern über die „Kundgebung für Weltoffenheit und Dialog“ und es war gut, dass damit außerhalb Dresdens die Nachricht ankam: Hier sind gar nicht alle ausländerfeindlich! Egal, ob man Pegida-Besuchern so eine pauschale Ausländerfeindlichkeit tatsächlich nachsagen kann – diese Sichtweise auf Dresden dürfte zumindest teilweise eingetreten sein und insofern kann ein gegenteiliges Signal nicht schaden. Da schon viel darüber geschrieben wurde, muss ich das eigentlich nicht auch noch tun. Zwei Rednern konnte ich bei einem Thema gestern aber nicht zustimmen. Ich weiß nicht, wer der Mann vor Pfarrer Christian Behr…

… mehr

Das wird man noch sagen dürfen … ja, darf man!

Ich bin ein Fan von undurchdachten Redewendungen und Floskeln und finde es stets unterhaltsam, wenn Leute solche Satzteile verwenden (eine schöne Phrasen-Liste wurde einmal bei Tapfer im Nirgendwo angelegt). Was mir beim Gebrauch solcher Gemeinplätze in letzter Zeit verstärkt auffällt, ist die Unterstellung, jemand wäre gegen Ausländer, wenn er sagt „Ich habe nichts gegen Ausländer, aber …“ „das wird man ja noch sagen dürfen!“ Nun habe ich zusätzlich auch diesen Hang zum logischen Denken (ja, ich weiß: das nervt) und möchte deshalb sagen: Besonders logisch ist diese Unterstellung nicht. Diese beiden Sprüche sind zwar sehr unüberlegte Phrasen, aber mindestens genauso…

… mehr

PEGIDA: Nebenbei war da auch mal etwas mit Islamisten

Sind das jetzt die neuen Montagsdemos? Diese Frage kam bei vielen auf, als vor mehreren Wochen die ersten „Abendspaziergänge“ der „Patriotischen Europäer“ durchgeführt wurden, die sich gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ richteten. Droht uns Islamisierung? Das hätte ich bis vor wenigen Jahren noch als Unsinn eingestuft. Aber vor allem seitdem immer mehr radikalisierte junge Muslime aus Deutschland sich dem IS anschließen – inzwischen geht man von mehr als 500 aus – sehe ich das etwas anders. Ja, gegen eine solche Islamisierung oder besser gesagt gegen eine Radikalisierung des Islam in Deutschland bin ich auch. Insofern müsste ich PEGIDA eigentlich gut…

… mehr