Gibt es öffentliche Debatten tatsächlich?

Mittlerweile ist es zwar schon fast wieder medial abgehakt, aber anhand der kürzlichen Aufregung um Herrn Sarrazins Äußerungen konnte man sich wieder einmal Gedanken machen zum Thema „da herrscht eine breite öffentliche Debatte“. Nebenbei bemerkt: Gibt es eigentlich auch eine schmale öffentlich Debatte? Egal, was man von Sarrazins Meinung hält: Seine Äußerungen selbst haben keine öffentliche Debatte ausgelöst, sondern lediglich einen üblichen voraussehbaren Effekt in unserer Medienwelt. Sarrazin hat lediglich etwas geliefert, was die Medien zur Existenz benötigen – ein Thema, was sich ordentlich weiterverarbeiten lässt, von dem man also noch eine Weile leben kann. Das Ganze spielt sich immer…

… mehr

Schlimm: Frauenfeindlichkeit im SAEK!

Nächste Woche findet bei uns ein Medienworkshop für Mädchen statt. Für die Werbung wurden dafür Postkarten gedruckt: Damit hat sich einer unserer Mitarbeiter vor kurzem einen ziemlich üblen Scherz erlaubt. Es regt mich jetzt noch auf, wenn ich nur daran denke. Eigentlich sehe ich es gar nicht ein, dass es nun auch noch im Internetz veröffentlicht wird, nachdem dieser Typ – nennen wir ihn mal F. – hier schon überall herumlief und damit herumprahlte, was ihm da für ein toller Gag eingefallen sei. Jaja, wem sonst schon nichts einfällt, der muss halt mit sowas hausieren gehen! Aber jedenfalls: Sarah saß…

… mehr