Wissenschaftlich bewiesen: Erdbeben und Tsunami in Japan wurden künstlich ausgelöst!

Aller paar Wochen überkommt es mich, doch einmal wieder kurz bei Kopp-Info hineinzuschauen – dem Fachmagazin für Verschwörungstheorien aller Bedarfsrichtungen. Gestern war dort wieder mal ein echtes Highlight zu finden: „Neue Forschungen der NASA deuten auf mögliche Verbindung zwischen HAARP und Erdbeben/Tsunami in Japan hin“. Kurz gesagt: Geheime Mächte in den USA haben (unter Umständen … eventuell … vielleicht …) mit der geheimen Strahlenwaffe HAARP im fernen Alaska das Erdbeben in Japan ausgelöst. HAARP mal wieder! Hm … lohnt es sich, die Details auseinanderzunehmen, um nachzuweisen, warum das Blödsinn ist? Es geht schon damit los, dass hier einfach elektromagnetische Wellen…

… mehr