Argumente gegen die AfD? Die Nazikeule hilft immer!

Vorbemerkung, Nachtrag vom Dezember 2013: Diesen Artikel würde ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt so nicht mehr schreiben – Begründung siehe im Kommentar. Nachtrag August 2014: Angesichts der jüngsten oberpeinlichen Ideen aus der AfD habe ich sogar überlegt, diesen Artikel ganz zu löschen. Die AfD verdient inzwischen keine Verteidigung mehr.   Beim täglichen Durchsehen der News im Internet finden sich immer Beiträge, bei denen ich mir denke: Gar nicht erst damit aufhalten! Zeitverschwendung! Und dann liest man es doch … Ein Blogtext wurde heute verbreitet, in dem angeblich die Verbindung der AfD mit Nazis bewiesen wurde. Natürlich wurde im Text dann gar nichts bewiesen. Ich…

… mehr

Die Tücken des Wahl-O-Mat

Eigentlich sollte man es sich selbst denken können: Die persönliche Wahlentscheidung sollte man nicht von dem Ergebnis einer Software abhängig machen. Darauf weisen die Initiatoren des Wahl-O-Mat auch ausdrücklich selbst hin. Der Wahl-O-Mat ist eine interessante Sache, aber wie eingeschränkt brauchbar die ermittelte Wahlempfehlung sein kann zeigt sich, wenn man das System mehrfach startet und dabei einzelne Antworten nur geringfügig ändert: Das kann zu völlig unterschiedlichen Ergebnissen führen. Nachdem ich den Wahl-O-Mat nun mehrfach ausprobierte, kann nur empfehlen, sich zuallererst einmal die Begründungen der ausgewählten Parteien zu den einzelnen Positionen durchzulesen. Das erklärt einige Fragen, ihre Relevanz und ihre Beantwortungsmöglichkeiten…

… mehr

Kandidatencheck

Wen soll ich wählen? Die Frage stellen sich momentan wahrscheinlich viele Bürger. Viele werden es längst wissen, weil sie aus persönlichen Prinzipien eine bestimmte Partei wählen. Aber zur Wahl stehen konkrete Personen und deren Meinungen können auch innerhalb einer Partei etwas unterschiedlich sein. Daher stellt sich auch die Frage: Welche Person vertritt in meinem Wahlkreis am ehesten meine Position? Es wird sich niemand mehr herausreden können, dies nicht gewusst zu haben, denn man kann es leicht überprüfen mit Hilfe der Seite „Kandidatencheck“, die von Abgeordnetenwatch betrieben wird. 24 Fragen wurden den Politikern gestellt, ihre Antworten kann man mit seiner persönlichen…

… mehr

Wahlprogramme

Liest die eigentlich jemand? Ich mache es zurzeit. Zumindest teilweise. Hier hat sie jemand alle aufgelistet. Den Piraten hat man ja lange vorgeworfen, dass ihre wenigen Inhalte nicht genügen würden, um ein komplettes Wahlprogramm für alle politischen Bereiche zu füllen. Obwohl ich selbst auch gern an den Piraten herum kritisierte, fand ich speziell diesen Vorwurf doch etwas einseitig. Denn möglicherweise hat in Wahlprogrammen der etablierten Partei CDU auch selten Konkreteres gestanden, aber diese CDU-Texte hat vielleicht nur nie jemand so unter die Lupe genommen haben wie die Gedanken der Piraten. Muss eine Partei zu allen Punkten eine Meinung haben? Neben den…

… mehr