Sauberer Sport

Soweit ich das verstanden habe, scheint sich die Wintersport-Saison unserer Profisportler nun endlich dem Ende zu nähern. Ich gebe ja zu, dass ich mich einfach nicht für Hochleistungssport interessiere und dass ich mich absolut nicht mit diesen Themen auskenne. Trotzdem war es – als die ersten Wettkämpfe begannen – auch für mich gelegentlich ganz interessant, beim Biathlon oder Langlauf zu zusehen. Aber seit gefühlten Monaten denke ich immer: Wie jetzt? Laufen die immer noch? Man muss an den Wochenenden tagsüber wirklich nicht fern sehen, aber falls man zufällig einschaltet: Langläufer! Ständig immer nur Langläufer, unterbrochen von Skispringern und gelegentlichen Abfahrtsläufern.…

… mehr

DDR-Technik

Es war schon ein ungewöhnlicher Auftrag, mit dem man heute an uns herantrat: Im Sächsischen Landtag drei Abhöreinrichtungen zu installieren. Eigentlich nicht unsere Aufgabe, aber nach der Beratung beschlossen wir, dass wir für Geld bekanntlich alles machen – ja gut, außer sauber – und so übernahmen wir es. Dann stellte sich heraus, dass gar kein Geld fließen würde, aber es war ja wenigstens für einen guten Zweck. Wichtig sei, so wurde uns erklärt, dass man die Abhöranlagen sofort gut als solche erkennen könne. Nicht dass die Leute noch daran vorbei laufen. Schließlich sollen sie sich die bei uns im Rahmen…

… mehr

Sieben Brücken

„Über Sieben Brücken musst Du gehen.“ – hätte man diese bekannte Zeile mehr beachtet, dann wäre der Dresdner Streit um die Waldschlösschenbrücke möglicherweise viel früher entschieden gewesen. Für eine Kulturstadt wäre wäre eine solche Herangehensweise auch gar nicht so abwegig gewesen. Die entsprechenden Stadtratssitzungen stelle ich mir so vor: A: „ … Deshalb möchten wir die Überlegung einbringen, eine weitere Elbbrücke am Waldschlößchen zu bauen.“ B: „Ja, aber – es heißt doch, `Über sieben Brücken sollst du gehn`. Und wir haben schon sieben“ A: „Ach so… stimmt. Na dann geht’s freilich nicht“ C: „Aber Moment mal! Haben wir nicht bereits acht…

… mehr