Leistungsschutzrecht: Darf man als Blogger jetzt eigentlich noch verlinken und zitieren?

(Nachtrag Juli 2012: Ja, wir Blogger dürfen das noch tun) ——————————- Momentan gibt es viel Wirbel um das von unserer kompetenten Bundesregierung beschlossene Leistungsschutzrecht. Wer noch nichts von absurden Idee gehört hat: Unter anderem Google soll künftig dafür zahlen, dass es (kosten- und werbefrei) auf Artikel in Presseerzeugnissen hinweist. Das haben inzwischen Andere schon ganz gut beschrieben, z. B. Stefan Niggemeier in „Hurra: Urheberrecht im Internet verbessert!“, Wolfgang Tischer in „Warum beschweren sich deutsche Verleger nicht schon längst über Facebook?“, weshalb ich das hier nicht noch einmal wiederholen muss. Nur mal zwei Zitate: „Google und womöglich auch die Perlentaucher und turi2s dieses Landes…

… mehr