Betreuungsgeld: Internationaler Verband der Kuhhändler (IVdK) beleidigt!

Der Vorsitzende des IVdK zum heutigen Koalitionsbeschluss: „Wir protestieren dagegen, dass dieser Beschluss der Regierungskoalition ‚Praxisgebühr weg, Betreuungsgeld kommt‘ von den Medien als ‚Kuhhandel‘ bezeichnet wird. Ein korrekter, also seriöser Kuhhandel liegt dann vor, wenn ein Tausch mit undurchsichtigen Abläufen und Nebenvereinbarungen vorliegt. Ich betone: Undurchsichtig! Das war ja bei dem aktuellen Beschluss nun wirklich nicht der Fall.“

2 Kommentare:

  1. Pingback:Die Koalition plant die Regulierung des Kuhhandels « stefanolix

  2. Nanu? Was muss ich denn hier bei Extra-3 sehen? Ab 9:10 min? Ein Plagiat!

    http://media.ndr.de/progressive/2012/1107/TV-20121107-2336-5142.hq.mp4

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung