Was uns die Humorindustrie als Nächstes liefern wird

Wurde heute ja groß angekündigt: Die Deutsche Bahn kauft neue Schnellzüge. Da man über diese lesen kann:  „Die künftigen ICx-Fernzüge von Siemens sollen sparsamer, bequemer und vor allem zuverlässiger sein“, warte ich schon darauf, wie viele Stunden es dauert, bis der Erste mit dem absehbaren Witz kommt: „Sie sollen sogar pünktlicher sein!“ oder „pünktlicher sollen sie anscheinend nicht sein“ oder sowas in der Art eben.

Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich in den letzten Jahren wieder öfter mit der Bahn unterwegs war. Und dabei hat immer alles erstaunlich gut geklappt. Insofern langweilen mich diese Standard-Witze über die Bahn und ihre angeblich so schlimmen permanenten Verspätungen. Ich habe immer das Gefühl, dass so etwas von Leuten erzählt und beklatscht wird, die schon ewig nicht mehr Zug gefahren sind.

Wie gesagt: Zeit läuft … mal sehen, wer als erstes mit solch einem Schenkelklopfer kommt.

2 Kommentare:

  1. Ich sehe durchaus eine Schnittmenge zwischen „pünktlich“ und „zuverlässig“ 😉

  2. Micha(el) Winkler

    Wie wär’s mit „ICx-Fernzüge kommen sogar 5 Minuten früher als im Fahrplan steht“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung