Warum Google Street View schädlich ist

Weil wir dadurch schon wieder nicht zum Arbeiten kommen, sondern logischerweise erst einmal überprüfen müssen, ob Dresden korrekt dargestellt wird (die Stadt ist ab heute komplett per Street View zu sehen). Mein Kollege hat schon zwei unverpixelte Auto-Nummernschilder entdeckt!

Nachtrag: Ist ja echt interessant! Bei mir zu Hause kann man in mehreren Phasen sehen, wie an der engsten Stelle der Straße dem Google-Wagen ein Auto in Gegenrichtung im Weg stand, aber auch eins hinter  ihm kam und wie sich dann alle rangiertechnisch ausgewichen sind. Und welcher Nachbar hat sich verpixeln lassen? Man kann sein Haus dann von weiter oben trotzdem sehen. Na, das gibt Post vom Anwalt, denke ich.

 

5 Kommentare:

  1. Auch ich wurde heute bereits dafür gerügt, dass ich mich habe durch Google Street View während des Frühstücks ablenken lassen – und zwar von meiner Frau. Ja – Google Street View funktioniert halt auch auf dem Smartphone – das muss man doch mal ausprobieren dürfen. Einmal kurz weggeschaut und schon war das Gerät jedoch in die Hände meiner Frau gewandert und nun war sie selbst dabei, die nähere Umgebung mit leuchtenden Augen zu erkunden…Wasser predigen und Wein saufen – war ja klar.

  2. Da hat man wenigstens mal wieder ein innerfamiliäres Gesprächsthema …

  3. Schönes Spielzeug! Wenn man zu faul ist, den Wachwitzgrund mal abzulaufen, kann man ihn sich bequem vom Computersessel aus ansehen, 😀 . Mir hätte die Satellitenvariante gereicht und Street View nur für touristisch bedeutsame Stätten. Wer sein Haus pixeln lässt, fällt meines Erachtens erst recht auf, in der Satellitenaufnahme ist es ja doch recht gut zu finden. Euch noch viel Spaß beim Googlen (oder wie wird das geschrieben?).

  4. … Googlen (oder wie wird das geschrieben?)

    Das gehört mit zu den letzten ungelösten Fragen der Menschheit! Sollte auf jeden Fall mal verbindlich geklärt werden.

  5. Street View ist toll……in Verbindung mit Bing-Maps noch viel besser……

    und alle die pixeln lassen sind doof……..

    grussi…….

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung