Fotos vom Elbe-Hochwasser

(Info 17.8.: Ungefähr so sieht es heute immer noch aus)

und zwar aus Wachwitz, Loschwitz und vom Schillerplatz. Im Prinzip lässt sich feststellen: Nix dramatisches, wir haben einfach ein wenig Hochwasser. Die schlimmste von mir festgestellte Auswirkung ist unterhalb der Feuerwache, weil dort der Radweg für einige Meter unter Wasser steht:

Loschwitz

Kluge Radfahrer fahren hier nicht durch. Alle anderen werden feststellen, dass in diesem zunächst flachen Wasser dann doch eine tiefere Stelle kommt, bei der einem Wasser in die Schuhe läuft und die Hosenbeine nass macht. Aber so blöd wird ja niemand sein, da durch zu fahren. (Mir fällt gerade ein: Ich muss die Socken noch zum Trocknen aufhängen!)

Ansonsten überwiegt bei diesem Hochwasser der Nutzen, weil man ein paar nette Fotomotive erhält. Menschen in Görlitz werden ihre Situation möglicherweise anders betrachten.

Wachwitz

Loschwitz

Schillerplatz, das Standard-Fotomotiv

Blick vom Blauen Wunder, stromaufwärts (anklicken zum Vergrößern)

FaceTweet it!

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Hochwasserbilder vom Laubegaster Ufer | Umgebungsgedanken

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung