Herpetologie: Salamander

Da am heutigen Morgen wunderbares Wetter herrschte (bewölkt, kühl, Nieselregen), musste ich natürlich wieder hinaus. Lieber wäre ich freilich auf dem bequemen Sofa geblieben, um mich am nächsten Level von Solitäire zu versuchen, aber was will man machen, wenn man so ein komisches Hobby hat…

[slideshow]

Das ist nur eine kleine Auswahl, denn fotografiert habe ich nur einige Feuersalamander. Wer sich nicht halbwegs fotogen hingesetzt hatte, kommt nun auch nicht mit ins Internet! Tut mir leid. So, und nun muss ich noch die Leserin anrufen, die sich hier gelegentlich als „Brini“ ausgibt, denn sie wollte ja einmal mitkommen. Angeblich hat sie noch nie solche Tiere in freier Wildbahn gesehen. Morgen soll das Wetter ja wieder ähnlich genial werden.

 

Ein Kommentar:

  1. Das Wetter war heut wahrscheinlich wirklich wieder perfekt. Doch leider hatte ich ja so kurzfristig nicht die Zeit finden können mitzukommen. Schade, aber nicht zu ändern und daher muss ich noch ein klein bisschen warten diese tollen Tiere sozusagen „natura“ sehen zu können.

    Danke dir nochmal für den Anruf – beim nächsten mal klappts dann!

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung