webradio

Huch! Was ist denn jetzt los? Wir haben 2 Hörer. Und das, obwohl das Abendprogramm noch gar nicht begonnen hat… Ok, 2 Hörer sind auch noch nicht so toll, aber vielleicht entwickelt sich ja doch noch etwas. Übrigens habe ich gesehen, dass das bei anderen auch nicht viel besser zu sein scheint. Ich nahm mir vor einigen Tagen Coloradio vor und kontrollierte den stream ihres webradios. Wenn man sich in der Wiedergabesoftware die Eigenschaften des streams anzeigen lässt und von dort die url in einen Browser kopiert (in dem Fall http://217.172.183.184:8000/ ) kann man die Hörerzahlen von dem Sender sehen. In dem Fall sogar von mehreren – Radio-F.R.E.I, coloRadio, Corax MP3, und einem nicht genauer benannten. Da sieht’s auch nicht viel besser aus: Momentan 1,1,2,1 Hörer. Mehr als gleichgzeitig 12 (das war einmal bei CORAX), meist aber so 1-5 waren das in den letzten Tagen bei meinen Stichproben auch nicht. Vielleicht ist Internetradio allgemein doch eine überbewertete Sache? Zmindest scheinen unsere geringen Werte nicht speziell an uns zu liegen. Und das ist ja schon einmal was.

Falls die beiden Hörer (sind sie noch da? Jetzt sind’s schon drei!) sich doch wieder wegklicken, entwickle ich natürlich sofort wieder eine andere Theorie.

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung