Liebes Tagebuch,

als es heute früh klingelte, waren wir ziemlich verblüfft: Der Frühling stand vor der Tür! Unser erster Gedanke lautete: Peinlich – da kommt schon mal jemand zu Besuch und dann haben wir nicht mal Bier im Haus! Beim genaueren Hingucken erkannten wir aber, dass es doch nicht der Frühling war. Es war der Mann vom UPS.

Jedenfalls erinnerte es uns daran, dass unsere aktuelle Versuchsstaffel „Wieviel Ungemach erträgt die gesunde Büropflanze?“ jedes Jahr im März zu Ende geht. Wie unsere Ergebnisse zeigten, ist unser Grünzeug erstaunlich resistent gegen Staubschichten, Lichtmangel, unregelbare Heizungen und gegen Wassermangel ja sowieso. Heute gab es zur Belohnung für alle frische Erde, die alten Strünke wurden abgemacht und zum Abschluss konnte der geschulte Beobachter sogar noch das eine oder andere Tröpfchen Wasser entdecken.

2002_03_18_pflanze

Der SAEK- Systemadministrator bei der Neuinstallation der Blumentopferde.
Soeben wird das Servicepack 2 geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Name und E-Mail-Adresse erforderlich (E-Mail-Adr. wird nicht veröffentlicht).
Siehe auch Kommentar-Regeln, Spamschutz und Hinweise zu Textformatierung